Zum 30. Todesjahr von KS Lorenz Fehenberger - "Fast Orpheus?", 1030 Wien  3. (Wien), 22.09.2014, 19:30 Uhr
Wo:
1030 Wien 3. (Wien),
Reisnerstraße 37
Wann:
22.09.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Ein Gedenkabend für einen fast Vergessenen mit Wolfram Huber

In einer Zeit des Star-Unwesens drohen jene, die es wert gewesen wären, als Star bezeichnet zu werden, in Vergessenheit zu geraten. Dazu zählt zweifellos und ohne jede Einschränkung der vor allem in Dresden, München und Wien beheimatete Tenor Lorenz Fehenberger, hoch geschätzt etwa von Knappertsbusch, Böhm und Karajan. Jahrelang gab er bejubelte Liederabende bei den Salzburger Festspielen, und sein Repertoire reichte von
man höre und staune!
Rossini bis Wagner. Zahlreiche seltene Tonbeispiele werden die unglaubliche Gesangstechnik und Gestaltung dieses leider fast schon vergessenen Ausnahmekünstlers belegen (Rossini, Mascagni, Verdi, Auber, Meyerbeer, Wagner). Außerdem hören wir seine Vorbilder Gigli und Patzak und als Rarität und Überraschung den ungekrönten König der Operette, der sich sozusagen Fehenbergers Technik bediente.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events