Woodstock der Blasmusik, 6850 Dornbirn (Vlbg.), 09.08.2014, 15:00 Uhr
Wo:
6850 Dornbirn (Vlbg.),
Messestraße 4
Wann:
09.08.2014, 15:00 Uhr
Beschreibung:
<p>Das 'Woodstock der Blasmusik' zählt zu den größten europäischen Festivals in diesem musikalischen Segment und hat sich bei allen Blasmusikfreunden bereits als Fixtermin etabliert. Nach drei erfolgreichen Festivaljahren in Ort im Innkreis wird die Produktion nun erstmals auf 'Tour' gehen und mit internationalen Topgrößen im August 2014 im Dornbirner Messegelände - OPEN AIR - für Stimmung sorgen.

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Musikrichtungen und Ensembleformationen wird alle Musikfans begeistern! Folgende Ensembles werden beim 'Woodstock der Blasmusik' in Dornbirn dabei sein: VLADO KUMPAN, MACHLAST, HOT PANTS ROAD CLUB, BULLHORNS, SASO AVSENIK & SEINE OBERKRAINER.</p> <p>
</p> <p>Vlado Kumpan
Im Herbst 2001 sammelte Vlado Kumpan 12 Spitzenmusiker um sich und gründete eine neue Kapelle. Wie er selbst, sind alle Musiker Absolventen des Konservatoriums und der Hochschule. Egal ob Polka, Ländler und Walzer, Swing, Bigband-Sound, Modernes oder Klassik, die 13 Vollblutmusiker beherrschen mit Ihren Instrumenten jeden Musikstil, wobei Sie bewusst auf Gesang verzichten. Sie sind alle Perfektionisten und Solisten und haben Ihr Publikum im Sturm erobert. Das Rezept klingt einfach: viel Herz und Gefühl, gepaart mit einer umwerfenden Leichtigkeit, einer ausgelassenen Fröhlichkeit und absolutem Können. Vlado Kumpan und seine Musikanten wurden in der Profistufe zum Europameister der Blasmusik gewählt. Diese Formation muss man live erleben!</p> <p>
MaChlast
'Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.' Getreu diesem legendären Ausspruch von Gustav Mahler versucht MaChlast seit der Gründung im Jahr 2003 eine eigene Idee von guter, österreichischer Blasmusik zu verwirklichen. Das Repertoire besteht mittlerweile fast ausschließlich aus Eigenkompositionen und Eigenarrangements - beinahe jedes Mitglied der Gruppe komponiert oder arrangiert und trägt so zur eigenen, ganz speziellen Note bei. Aufgrund der vielen beruflichen Verpflichtun
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events