VORFÜHRUNGEN 2014, 1010 Wien  1. (Wien), 31.12.2014, 11:00 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Michaelerplatz 1
Wann:
31.12.2014, 11:00 Uhr
Beschreibung:
<p><span style="text-decoration: underline;">Die Spanische Hofreitschule Wien</span></p> <p>Die Spanische Hofreitschule Wien ist die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der "Hohen Schule" seit über 440 Jahren lebt und unverändert weiter gepflegt wird.</p> <p>Die Aufgabe der klassischen Reitkunst ist es, die natürlichen Bewegungsveranlagungen des Pferdes zu studieren und durch systematisches Training in der dem Pferd höchstmöglichen Eleganz der Hohen Schule zu kultivieren. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Harmonie zwischen Reiter und Pferd, wie sie heute nur mehr in der Spanischen Hofreitschule Wien erreicht wird.</p> <p><span style="text-decoration: underline;">Die Winterreitschule</span></p> <p>Zwischen 1725 und 1735 wurde das prachtvolle barocke Gebäude von Joseph Emanuel Fischer von Erlach auf dem Areal des alten 'Paradeisgartels' errichtet. Vornehmlich für die Reiterei errichtet, fanden aber auch eine lange Reihe höfischer und reiterlicher Feste in der barocken Reithalle statt, wie z.B. das berühmte Damenkarusell von Maria Theresia, Oratorien, Maskenbälle, Reiterspiele, Bürgerversammlungen und vieles mehr.</p> <p>Heute lässt sich die Winterreitschule dank modernster Technik in kürzester Zeit in eine einzigartige Eventlocation verwandeln, die den zahlreichen Anforderungen des modernen Veranstaltungsbusiness absolut gerecht wird.</p> <p><span style="text-decoration: underline;">Das Ballett der weißen Hengste</span></p> <p>Die Vorführungen, die die berühmten weißen Lipizzanerhengste und ihre Bereiter in der von Josef Emanuel Fischer von Erlach 1729-1735 errichteten barocken Winterreitschule präsentieren, zählen zu den schönsten Eindrücken für Pferdefreunde und sind lebendiges Beispiel europäischer Kulturpflege.</p> <p>Im Rahmen dieser Vorführungen erlebt der Besucher die spektakuläre Perfektion der 'Hohen Schule der klassischen Reitkunst', mit Pas de Deux, Arbeit an der Hand und am Langen Zügel sowie die '

Zusatzinformation:
Hofburg Kuppel
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events