Von Nacht und Traum, 4840 Vöcklabruck (OÖ), 27.11.2014, 19:30 Uhr
Wo:
4840 Vöcklabruck (OÖ),
Dr. Alois Scherrerstraße
Wann:
27.11.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Caroline Neudorfer-Kaltenbrunner (Sopran)
Till Alexander Körber (Klavier)

Ein Abend an dem nächtliche Stimmungen, Emotionen und Bilder hörbar werden. Es werden Lieder aus dem 19. und 20. Jahrhundert, von A. Berg, H. Pfitzner, R. Schumann, H. Wolf, A. Zemlinsky, u. a. geboten. Stücke wie beispielsweise "Frühlingsnacht", "Abendlied", "Die Nachtigall", "Klagen ist der Mond gekommen" und "Ich fürcht' nit Gespenster" entführen den Zuhörer auf eine Reise durch die nächtliche Welt und lassen ihn dabei Heimliches und Unheimliches miterleben.

Caroline Neudorfer-Kaltenbrunner wurde in Vöcklabruck geboren. Sie studierte Gesang an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und absolvierte ihre Studien in den Fächern Gesangspädagogik und Sologesang und schloss diese 2011 mit "ausgezeichnetem Erfolg" ab (Master of Arts).

Till Alexander Körber wurde in Tübingen geboren. Ab 1986 studierte er an der Musikhochschule in Freiburg/Breisgau Klavier, Liedbegleitung und Chordirigieren. Im Jahr 2003 erhielt Till Alexander Körber das Österreichische Staatsstipendium für Komponisten, 2008 den Landeskulturpreis für Musik Oberösterreich.


Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH, www.kuf.at; und Brucknerbund Vöcklabruck Karten: Tourismusbüro Vöcklabruck, Tel.: 07672/266 44, tourist.voe@asak.at
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events