Värttinä, 1140 Wien 14. (Wien), 23.05.2014, 21:00 Uhr
Wo:
1140 Wien 14. (Wien),
Goldschlagstraße 169
Wann:
23.05.2014, 21:00 Uhr
Beschreibung:
<p>Mari KAASINEN - Gesang

Susan AHO - Gesang

Karoliina KANTELINEN - Gesang

Matti KALLIO - Akkordeon, Blasinstrumente

Kukka LEHTO - Fiedel

Roope AARNIO - Streichinstrumente

Mikko PELLINEN - Bass

Mikko HASSINEN - Schlagzeug, Perkussion


Kaum zu glauben, dass es diese Band schon seit mehr als 30 Jahren gibt und kaum zu glauben, dass die Top-Stars der nordeuropäischen Szene unseres Wissens nach noch nie in Wien zu hören waren. Die Konzerte mit dem ganz eigenen Värttinä-Sound sind ein pures Vergnügen, innovativ und progressiv.

Värttinä haben einen Vokal- und Instrumental-Stil geprägt, der in der Gesangstradition der Frauen finno-ugrischer Stämme aus dem Osten wurzelt. Die der Musik eigentümlichen Vokalharmonien, aufgesogen und wiedergegeben durch die drei Sängerinnen, üben eine ganz besondere Anziehungskraft aus. Die dichten Harmonien können auf westliche Ohren ganz schön eigenartig wirken. Verwoben werden da alte finnische Runen-Poesie, traditionelle und moderne akustische Instrumente, komplexe und ungewöhnliche Rhythmen, traditionelle und äußerst einfallsreiche Kompositionen und Arrangements. Gesungen wird in karelisch, ein alter finnischer Dialekt, der den Grundrhythmus der Musik Värttinäs vorgibt. In Verbindung mit grandiosen Musikern aus Jazz, Folk und Rock/Pop ergeben die drei dynamisch agierenden Sängerinnen im Vordergrund einen tollen Live-Act. 2012 erhielt die Band den "Womex-Artist-Award" für das "Lebenswerk". Zuletzt haben sie die Musik für das teuerste Musical der Welt, The Lord of the Rings, komponiert. Nun sind sie wieder auf Tournee und beglücken uns mit packenden Melodien, schrägen Chören, vertrackten Rhythmen und hit-verdächtigen Songs.</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events