Transib - Unterwegs nach Osten, 1090 Wien  9. (Wien), 23.02.2014, 14:00 Uhr
Wo:
1090 Wien 9. (Wien),
Spitalgasse 2
Wann:
23.02.2014, 14:00 Uhr
Beschreibung:
Am Sonntag, dem zweiten Tage des Abenteuer- und Reisefestivals 2014 präsentiert Holger Fritzsche erfrischende Eindrücke einer ungewöhnlichen Reise.

"Die Transsibirische Eisenbahn ist Die Bahnreise auf der ganzen Welt. Alles andere sind Peanuts." Holger Fritzsche bereist Russland seit vielen Jahren, jetzt war er mit verschiedenen Regelzügen und mit dem prächtigen Zarengoldzug auf der längsten Bahnstrecke der Welt unterwegs und zeigt, was am Mythos Transsibirische Eisenbahn dran ist. Er erzählt davon, was der Reisende alles erleben könnte, wenn er den Zug für das eigene Weiterkommen nutzt und wo es sich lohnt auszusteigen, um die Schönheiten und die Reize Russlands kennen zu lernen. Was erlebt der Reisende im Zug und auf der legendären Route der Transsibirischen Eisenbahn

Das Konzept des Vortrags könnte lauten: "tell a Story". Außergewöhnliche und spannende Geschichten auf den Punkt gebracht, verbunden mit Fotografie, Film, russischer Musik und einem fundierten Live-Kommentar ergeben einen eigenen, sehr kurzweiligen Stil. Digital projiziert im 16:9 Format mit einem professionellen Beamer.

Die genaue Adresse des Veranstaltungsortes ist:

Altes AKH Wien
Spitalgasse 2
4,
Campus / Hof 2 / C1
1090 Wien
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events