Toy, 1020 Wien  2. (Wien), 19.03.2014, 21:00 Uhr
Wo:
1020 Wien 2. (Wien),
Praterstern Unterführung
Wann:
19.03.2014, 21:00 Uhr
Beschreibung:
Toy haben sich 2010 gegründet und spielen einen modernen Sound, der sich aber zutiefst dem Geist der psychedelischen Klänge verpflichtet fühlt, der seit Jahrzehnten die Musik durchzieht. Ausgeklügelte Akkordfolgen zusammen mit einem Füllhorn voller Effekte, rätselhaften Lyrics und einer treibenden Rhythmusgruppe sind die Grundbestandteile des Songwritings.

Alle fünf Mitglieder sind für (fast) alles zuständig: Sänger und Gitarrist Tom Dougall, Bassist Panda und Schlagzeuger Charlie Salvidge schreiben die Texte, die Musik entwickelt sich aus dem, was die Bandmitglieder
es fehlen noch der Gitarrist Dominic O'Dair und die Keyboarderin Alejandra Diez
im kreativen Prozess beisteuern.

Dabei gilt die Devise: Die beste Idee gewinnt. Das gilt auch für das neue und zweite Album "Join The Dots", das im Dezember erscheinen soll und live im Studio eingespielt wurde. Wobei live das Stichwort ist: Die Briten sind vor allem eine Bühnenband. Bereits zu Beginn ihrer Karriere spielten sie jede Menge Konzerte, nicht zuletzt als Hausband im Shacklewell Arms, wo sie vier Wochen am Stück auftraten und ihr präzises Zusammenspiel entwickelten.

Aber auch nach dem Erscheinen der Debütplatte war das Quintett hauptsächlich auf der Bühne unterwegs, sei es als Headliner, als Support für Bands wie The Horrors, The Vaccines oder British Sea Power, sei es auf den großen Festivalbühnen wie Glastonbury. Dabei legen Toy eine große Improvisationsfreude an den Tag und verändern ihre Stücke immer wieder aufs Neue.

Insbesondere in den instrumentalen Parts erforschen sie die Stimmung und den Klang ihrer Auftrittsorte und spielen endlose Variationen ihrer Songs. Wer es nun nicht erwarten kann, Toy live zu sehen, kann die Londoner entweder als Support bei der anstehenden Placebo-Tour erleben. Oder aber er wartet bis zum Frühling, wenn Toy ins Wiener Fluc kommen.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events