Saul Williams, 1010 Wien  1. (Wien), 07.04.2014, 20:30 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Riemergasse 11
Wann:
07.04.2014, 20:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Saul Williams: voice
David Murray: tenor saxophone, bass clarinet
Orin Evans: piano
Jaribu Shahid: bass
Nasheet Waits: drums</p> <p>Saxophonist und Komponist David Murray ist überzeugender Vertreter der Post-Albert-Ayler-Ästhetik der NYer Loft Szene der 1970er Jahren. Saul Williams, Dichter, Schauspieler und Sänger, ist mittlerweile eine der großen Stimmen des Alternative Hip-Hop, die durch den Film "Slam" in den Vordergrund der Bühnen befördert wurde.</p> <p>Die beiden trafen sich im Januar 2014 bei der Beerdigungszeremonie des berühmten Aktivisten und Schriftsteller Amiri Baraka (der vor einigen Jahren eine phantastische "Lecture" im P&B zelebrierte). Während dieses Treffens entstand die Idee der Zusammenarbeit. Das Jazzfestival im schweizerischen Cully beauftragte die beiden mit der Umsetzung. Das wienerische P&B stellt sich mit großem Vergnügen für eine zweite Aufführung zur Verfügung. Spannend!</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events