Rederei: Summerhill lebt!, 1080 Wien  8. (Wien), 06.03.2015, 16:00 Uhr
Wo:
1080 Wien 8. (Wien),
Pfeilgasse 27
Wann:
06.03.2015, 16:00 Uhr
Beschreibung:
Die meisten Kinder freuen sich auf die Schule. Wenn sie dann aber aus dieser Bildungsinstitution ins Leben entlassen werden, ist ihre spontane Neugierde und Freude am Lernen all zu oft abgestumpft, wenn nicht sogar in ihr Gegenteil verkehrt.Jugendliche in Österreich, die kreative und neue Zugänge zur Bildung benötigen würden, werden in unserem Schulsystem nicht adäquat gefördert. Das österreichische Bildungssystem ist erwiesenermaßen hochselektiv, de facto nicht durchlässig. Hier bleibt man der eigenen Bildungsschicht verhaftet, kommt selten über das Bildungsniveau der Eltern hinaus. Geht es auch anders?Wer kennt Summerhill noch? Gibt es diese berühmte Ikone der Alternativpädagogik überhaupt noch?Ist Summerhill bloß ein elitäres Modell für die Kinder der Wohlhabenden? Oder haben diese Schule und die von ihr inspirierten Projekte mehr für die brennenden Bildungsfragen und die anstehenden Probleme anzubieten? In diesem Workshop erfahren wir Unbekanntes über Summerhill, sehen Filmausschnitte und diskutieren über die Relevanz von diesem und anderen internationalen Beispielen für bewusste egalitäre Bildungsarbeit. Lotte Kreissler MA, Grenzgängerin, seit 30 Jahren aktiv als Alternativpädagogin, (ehemals Freie Gesamtschule Hofmühlgasse) im Bildungssystem dialektisch in Theorie und Praxis, als Lehrerin, Fortbildnerin, Coach, Suchende und Lernende. Trainerin für interkulturelle Konflikttransformation, Jugendcoach und Traumaberaterin.

freie Spende
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events