Rebekka Bakken, 8020 Graz 17. (Stmk.), 07.02.2012, 20:00 Uhr
Wo:
8020 Graz 17. (Stmk.),
Orpheumgasse 8
Wann:
07.02.2012, 20:00 Uhr
Beschreibung:
Wer sie mag, kennt sie vermutlich gut. Wer sie nicht zu mögen vorgibt, hat sie womöglich nie erlebt: Die Dämmerung in aller Herrgottsfrühe, wenn die Sonne langsam den Nebel vertreibt und die Tautropfen noch verheißungsvoll glänzen. "Morning Hours" lässt ihren Songs viel Raum für Entfaltung.
"Für mich ist dieser viele Platz sehr wichtig", sagt Rebekka Bakken, "er ist wie ein langer Atem, wie der Instinkt des Lebens an sich. In ihm geht es um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens." Ihr viertes Album klingt anders als seine Vorgänger, geheimnisvoller und doch auch dem Realen näher. Und es ist ihre bislang romantischste Arbeit. "Das habe ich zunächst gar nicht so bemerkt. Ich mag das Album vor allem deshalb, weil seine Songs so klingen, wie ich sie geschrieben habe. Nichts steht zwischen mir und ihnen, ich habe ihnen nicht allzu viel angetan, vielmehr fühlte ich mich mit ihnen sofort wohl."



Dass die Norwegerin lange in New York und Wien lebte, malt reizvolle Kontraste in ihr Schaffen. Noch immer wird die Musik ihres Heimatlandes gern mit Klischees versehen. Aber Rebekka sieht sich nicht als musikalische Landschaftsmalerin, "Ich hatte niemals das Gefühl, dass meine Umgebung mich allzu sehr inspirierte, ob es nun die fremde oder meine heimatliche war." Und trotzdem findet, wer will, die langen Winter, die klare Bergluft und die mystischen Landschaften der Fjorde in ihren Werken wieder. "Solche Bilder", sagt allerdings Rebekka, "entstehen immer nur im Auge des Betrachters. Wir Musiker sollten keine Angst vor Klischees haben, vor Bildern, die andere mit unserer Musik verbinden. Unsere Zuhörer bemerken Dinge, derer wir als Musiker oft gar nicht gewahr werden. Wenn ich brasilianische Musik höre, kommen mir Bilder von Brasilien in den Kopf, die keinem Brasilianer je einfielen, weil für sie ihre Musik ein alltägliches Tun ist. Wer also Norwegen in meinen Liedern wieder erkennt, soll dies ruhig tun. Ich habe damit kein Problem."
Teilnehmer (gesamt): 36 | Fotos: 0 | Events


Solltest du einer der Gewinner sein, werden die Tickets an die von dir HIER angegebene Adresse verschickt.

Du möchtest über aktuelle Event-Ticket-Gewinnspiele auf sms.at informiert werden?
Dann melde dich HIER gratis zum sms.at Newsletter an!

Durch die Anmeldung zur Gruppe stimmst du zu, von Universal Music News per Email zu erhalten.