Pension Europa, 1010 Wien  1. (Wien), 17.12.2014, 20:00 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Petersplatz 1
Wann:
17.12.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
Eine Produktion von aktionstheater ensemble in Kooperation mit Werk X

Ein Abend für sechs Frauen auf der verzweifelt-aberwitzigen Suche nach einer Vision. Pur, nackt, manchmal poetisch, aber ungemein kraftvoll wird Alltägliches ohne Scheu analysiert und diskutiert. Und es werden Fragen gestellt: Wann ist
Unkorrektes korrekt, und wo liegt da die Grenze? Und wer fühlt sich drinnen
(in Europa) und wer draußen? Wahrhaftige Bekenntnisse und verdichtete
Geständnisse, skuril-witzig, tragisch und mitten aus dem Leben. Manchmal gnadenlos, manchmal versöhnlich. Alles eine Frage der Perspektive.

Pressestimmen
" das aktionstheater ensemble sticht mit seiner neuesten Produktion mitten ins Herz von Europa. Gruber zieht gleich mehrere doppelte Böden ein und lässt seine Figuren über viele kleine Geschichten eine große erzählen. () ein Großartiger Abend mit einem äußerst präzise und authentischem Ensemble." Angelika Drnek,
Neue Vorarlberger Tageszeitung

Konzept/Inszenierung: Martin Gruber
Text: aktionstheater ensemble, Claudia Tondl
Musik: Peter Herbert
Songs: Aisha Eisa
Video: Felix Dietlinger
Dramaturgie: Martin Ojster
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events