Parallelvertonungen, 1040 Wien  4. (Wien), 20.03.2014, 19:30 Uhr
Wo:
1040 Wien 4. (Wien),
Argentinierstraße 30a
Wann:
20.03.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Ein Gedicht - verschiedene Vertonungen. Goethe und Verlaine, vertont durch Franz Schubert, Hugo Wolf, Gabriel Fauré, Claude Debussy, Charles Koechlin oder Reynaldo Hahn. Bariton Bartolo Musil und Pianist Joseph Breinl in einem Liederabend, gestaltet als Gesprächskonzert Ein Lied ist gleichzeitig Kammermusik und erhöhte Gedichtrezitation. Welches musikalische Potenzial schlummert in einem Gedicht? Wie wird dieses Potenzial von unterschiedlichen Komponisten in der Vertonung verwirklicht, sodass aus derselben Vorlage ganz konträre Stücke entstehen können? Der österreichische Bariton und Komponist, Pädagoge, Kabarettist und Forscher Bartolo Musil und der international erfolgreiche Kammermusiker und Liedbegleiter Joseph Breinl laden zu einer spannenden Reise an die Schnittstelle zwischen Sprache und Musik.</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events