Orgel & Film "The Lost World" (1925), 5020 Salzburg (Sbg.), 28.04.2015, 19:30 Uhr
Wo:
5020 Salzburg (Sbg.),
Schwarzstraße 28
Wann:
28.04.2015, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Dennis James (Propter Homines Orgel)

Filmprogramm
"The Lost World", Stummfilm, USA 1925. Regie: Harry O. Hoyt.
Mit Wallace Beery, Bessie Love, Lewis Stone u.a.

In London sorgt der Wissenschaftler Challenger für Aufruhr, als er verkündet, im Amazonasgebiet gebe es noch lebende prähistorische Tiere. Den ihm entgegen schlagenden Unglauben kontert er mit dem Aufruf zu einer Expedition, an der neben ihm, seinem Kollegen Summerlee, dem Jäger Roxton und dem Journalisten Malone auch die Tochter eines verschollenen Forschers teilnimmt. Tatsächlich begegnet die Gruppe auf einem abgeschiedenen Plateau unzähligen Dinosauriern. Man beschließt, den Brontosaurier zu fangen und nach London mitzunehmen. Dort entkommt das Urzeittier und verwüstet die Stadt. als der Brontosaurier die Tower Bridge betritt, bricht diese ein und der Saurier wird ins Meer gespült. Arthur Conan Doyles zugrunde liegender
Roman diente später noch zahlreichen weiteren Filmen als Vorlage, darunter auch Steven Spielbergs "Jurassic Park".

Preis
EUR 10,-

KARTEN ERHÄLTLICH UNTER tickets@mozarteum.at
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg
Theatergasse 2 im Mozart-Wohnhaus, 5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 87 31 54

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9 - 17 Uhr
Samstag 9 - 12 Uhr

http://www.facebook.com/StiftungMozarteum
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events