Oregon 'The Family Tree, 1010 Wien  1. (Wien), 26.03.2014, 20:30 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Riemergasse 11
Wann:
26.03.2014, 20:30 Uhr
Beschreibung:
<p><span>Ralph Towner: guitar</span>
<span>Paul McCandless: oboe, soprano saxophone</span>
<span>Glen Moore: bass</span>
<span>Mark Walker: percussion, drums </span></p> <p>Die unvergleichliche Karriere von Oregon zählt wohl zu den aufregendsten Kapiteln in der Geschichte des modernen Jazz. Mit wegweisenden Klangschöpfungen, die den Jazz mit westlicher und indischer Klassik, Folk und Weltmusik verknüpfen, hat die Gruppe einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Genres geleistet und hierfür etliche Grammy-Nominierungen erhalten. 2005 unterschrieben Oregon einen Vertrag beim renommierten italienischen Label CAM Jazz, seither erleben Ralph Towner, Paul McCandless und Glen Moore, unterstützt vom noch etwas jüngeren Kollegen Mark Walker, ihren zweiten Frühling. "Family Tree" liefert den klingenden Beweis. Die jüngste CD in der umfangreichen Diskographie besticht mit einer überbordenden Fülle an Klangfarben und Stilnuancen. Die Musiker wechseln von Stück zu Stück das Instrument und bieten einen ungemein variantenreichen Sound. Nicht zuletzt ihrer ungebrochenen Spielfreude verdanken es die in die Jahre gekommenen Jazzveteranen, dass sie unverbraucht und neugierig wie in den frühen Karrieretagen wirken.</p> <p>'Diese Band ist eine Institution in Sachen World Music. Seit mehr als vier Jahrzehnten besteht sie nun; (...)." (Stereo, Januar 2013)</p> <p>'Eine Band, deren Sound man im Ohr behalten wird." (Audio, Januar 2013)</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events