Mr. Wu + Parasol Caravan + Sister Jones, 4020 Linz (OÖ), 22.02.2014, 21:30 Uhr
Wo:
4020 Linz (OÖ),
Kirchengasse 4
Wann:
22.02.2014, 21:30 Uhr
Beschreibung:
MR.WU:
Das ist Grungebeinflusste Rockmusik. Da und dort ein bisschen Soundgarden, dann und wann ein wenig Pear Jam, oft aber auch - um es mit den Worten Didi Bruckmayrs zu sagen - funktional wie eine Bierdose. Damit ist die Band dann doch wieder recht zeitgemäß. MR.WU ist eine vierköpfige Linzerbande die in die Welt raus ist um dort zueinander zu finden - genauergesagt in Berlin. Mittlerweile blickt die noch recht junge Formation auf erste Veröffentlichungen und eine Reihe von Konzerten in England und Osteuropa zurück. Derzeit produzieren MR.WU Ihr Debutalbum und feiern daraus die erste Single "Harakiri" inklusive Video mit einer Release-Party in ihrem alten Wohnzimmer der Stadtwerkstatt.

PARASOL CARAVAN:
Bei Parasol Caravan werden die Verstärker bis zur ultimativen Soundschmelze gepusht, die Gitarren bis zum Abwinken verzerrt und bis zur Erschöpfung in die Drums gehaut. Das räudige Stoner/Heavy Rock Quartett erschafft einen wahren Klangbastard, der sich irgendwo zwischen Desert- und Progressive Rock einzureihen weiß. Der obligate psychedelic-touch und die whiskeygetränkte Singstimme geben ihr nötiges dazu und verleihen dem musikalischen Gesamtkonstrukt den letzten, verfeinerten Schliff. Seit 2009 fegen die vier Linzer ausgiebig über die europäischen Bühnen und haben sich dazu verpflichtet ihren Idolen aus den 70ern zu huldigen, ohne dabei den Bezug zur modernen Rockmusik zu verlieren.

Sister Jones (Linz)
Der wüste Fünfer bringt Licht und Farbe zurück in die Herzen der Menschen. Sich auflehnend gegen Fadesse und Beliebigkeit destillieren sie aus ihren Vorbildern jene Essenzen und Eigenschaften, die sie unverwechselbar in Stil und Habitus machen. Käsebleiche Tunichtgute. Kettenrauchende Habenichtse. Und dann auch noch frech!
Mit dem neuen Album "Paul Is Dead" legen die Herrschaften ein Werk vor, das leichtfüßig zwischen 60's-Soul und zeitgenössischem Rock der härteren Art flaniert.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events