Miró. Von der Erde zum Himmel, 1010 Wien  1. (Wien), 11.01.2015, 00:00 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Albertinaplatz 1
Wann:
11.01.2015, 00:00 Uhr
Beschreibung:
Der Katalane Joan Miró ist der dritte in einer Reihe herausragender, dem Surrealismus verbundener Künstler, denen die Albertina eine umfassende Retrospektive widmet. Nach den Ausstellungen zu René Magritte (2011) und zu Max Ernst (2013) ist auch jene zu Joan Miró Teil des Albertina Ausstellungsprogramms zu Künstlern des Surrealismus, die in der Gemäldesammlung der Albertina, der Sammlung Batliner, vertreten sind.

Die Ausstellung zeigt in chronologischer Abfolge das Schaffen Joan Mirós
von seinen Anfängen bis zu seinem Spätwerk in den 1970er Jahren. Mit einer Auswahl von rund 100 Werken - Gemälde, Papierarbeiten und Objekte - zeichnet die Ausstellung den gedanklichen und handwerklichen Weg des Künstlers nach und folgt dabei seinem zentralen Motto: "Von der Erde zum Himmel". Dabei wird Mirós Entwicklung einer Bildsprache deutlich, mit der er die Wirklichkeit poetisiert
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events