Midriff & Souldrinker & The Devil's Rejects “Far Beyond New Year" Show, 6300 Wörgl (Trl.), 31.01.2015, 20:00 Uhr
Wo:
6300 Wörgl (Trl.),
KomR.-Martin-Pichler-Straße 21a
Wann:
31.01.2015, 20:00 Uhr
Beschreibung:
MIDRIFF

Harte Riffs, knallende Drums, donnernde Basslinien, eine raue Stimme und große Melodien lassen kaum einen Musikbegeisterten kalt. MIDRIFF servieren harten amerikanischen Rock, garniert mit der einen oder anderen Powerballade, welche nicht nur zum Headbangen, sondern auch zum Mitsingen einlädt. Live überzeugt das Powertrio mit ungewöhnlicher Rollenverteilung - der Sänger sitzt hinter dem Schlagzeug - durch eine energiegeladene und kraftvolle Bühnenperformance.

Im April 2014 erstmals auf Europatour im Nightliner mit Napalm Records Artist SERENITY auf deren War of Ages over Europa Part II Tour, sammeln MIDRIFF wertvolle Erfahrung auf Tour und wissen, jeden Abend das Publikum standesgemäß anzuheizen, und dermaßen ins Schwitzen zu bringen, dass die Crowd für den Headliner schon bestens angewärmt ist.

Mehr als 150 Liveshows binnen zweieinhalb Jahren machen MIDRIFF zu einem echten Liveerlebnis und zeigt, dass es eigentlich nur einen sinnvollen Weg gibt, Rock&Roll zu leben - auf der Straße und in verschwitzten Clubs.

SOULDRINKER

Das unverhofft Außergewöhnliche...
ist es möglich, eine weibliche Rockstimme mit dem Sound einer modernen, extremen Metal-Band zu verschmelzen? Ja, inder Tat... hier ist der Beweis!!!
Als Markus Pohl (Mystic Prophecy), Steffen Theurer (ex-Symphorce) und Chris Rodens das "Watch Me Bleed" Album "Kingdom" herausgebracht haben, gab es in der Band von Anfang an auch die Überlegung, wie die Musik dieses modernen und extremen Albums klingt, wenn man die "Growls" durch melodischen Gesang ersetzt. Es gab nur niemanden, dessen Stimme zu diesem Sound gepasst hätte.

Bis zu dem Tag, als sie Iris Boanta (The Mytery, Black Thunder Ladies) mit ihrer unglaublichen Stimme gehört haben. Eine warme, druckvolle Reibeisenstimme, die gleichermaßen rau und melodisch ist... eine Rocksängerin mit mehr "Eiern" als die meisten ihrer männlichen Kollegen. Schon tauchte die verrückte Idee auf, eine neue Band zu gründen... mit einer neuen Stimme aber mit den Songs von "Watch me Bleed"'s Album "Kingdom". Ziel: dem deftigen Metal-Sound eingängige Melodien und den ultimativen Ohrwurmcharakter zu verpassen. Chris Rodens wechstel zum Bass und Iris Boanta fügte dem Ganzen ihre meldische Finesse hinzu. Ein Sound so wundervoll wie gewaltig...
Pantera, Lamb of God, eine Prise Amon Amarth und andere Groove- Monster und dazu eine Stimme wie Lee Aaron oder Leather Leone... das ist Souldrinker!

Die Mixtur aus massiven Power-Riffs und dem brachial-melodischen Gesang von Iris Boanta ergibt einzigartigen, modernen Metal, der technische Finesse, Groove, Dynamik und Melodien perfekt miteinander verbindet.

Stets brutal und kompromisslos aber mit edlen Melodien und Hooklines.

THE DEVIL'S REJECTS

The Devil's Rejects, fünf Desert Rider aus Österreich, hauchen mit Ihrer Debut-E P "Heading for the Sun" neues Leben in die Einöde der zeitgenössischen Rockmusikindustrie.
Ein feiner Mix zwischen klassischem Heavy Metal und Southern-Style Stoner Rock, vermischt mit den individuellen Styles der einzelnen Mitglieder ermöglicht der Band eine Vielfalt an musikalischen Möglichkeiten, welche sich in alle erdenklichen Hirnwindungen eines jeden Rockers einbrennen werden. Obwohl The Devil's Rejects wohl kaum radiotauglich orientiert ist, heben sie sich dennoch mit ihren frechen Gitarrenriffs und knallenden Drum Sounds vom konventionellen "Metal-Dschungel" ab. Durch ihre bewusste Distanzierung vom Mainstream, mittels ihrer subversiven Mittelfingerattitüde, entführen Sie The Devil's Rejects auf eine musikalische Reise, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Ticket-Info:

VVK EUR 10,- zzgl. Geb./ AK EUR 12,-

Kartenvorverkauf im VZ Komma Wörgl, Musikladen Kufstein und bei den Bands!
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events