Mein Weg zum Glück durch Glaube, Hoffnung und Liebe, 5020 Salzburg (Sbg.), 24.02.2015, 19:30 Uhr
Wo:
5020 Salzburg (Sbg.),
Schumacherstraße 14
Wann:
24.02.2015, 19:30 Uhr
Beschreibung:
ERLEBTES ERZÄHLT

Viele kennen David Zwilling als Spitzensportler. Seine Siegesläufe waren "Straßenfeger", die Menschen saßen vor den Bildschirmen und jubelten bei seinen Erfolgen in den Jahren 1973/1974. In den letzten Jahren war David Zwilling wieder in den Medien mit einer ganz anderen Leistung: zu Fuß nach Jerusalem - 4.500 km in sechs Monaten.
Erfolg, Glück, Zufriedenheit sowie Gesundheit stehen immer in engem Zusammenhang mit Glaube, Hoffnung und Liebe. Diese Überzeugung erlangte David Zwilling durch Erfahrungen mit Höhepunkten und Niederlagen als Spitzensportler und als Unternehmer und durch intensive spirituelle Auseinandersetzung. In seinen Erzählungen sind Mosaiksteine zur Verbesserung des Glücks und der Zufriedenheit jedes einzelnen.

REFERENT: David Zwilling, Unternehmer, ehemaliger Skirennläufer, 1974 Abfahrtsweltmeister und Silbermedaille im Slalom, 1999 Goldenes Ehrenzeichen
für Verdienste um die Republik Österreich, 2010 mit Johannes Aschauer und Otto Klär 4500 km lange Pilgerreise zu Fuß von Arbing nach Jerusalem, 2011 mit Gudrun Kargl Initiative des Projektes für den Weltfrieden "Stern der Liebe" im Großgmainer Marienheilgarten

IM GESPRÄCH MIT: Andreas Gutenthaler, Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg

HISTORISCHE ASPEKTE: Ao. Univ.-Prof. DDr. Gerhard Ammerer, Fachbereich Geschichte, Universität Salzburg

MUSIKALISCHE UMRAHMUNG: Wir-4, Salzburg

ANMELDUNG: Zählkarten in der Stadtbibliothek, Tel. +43 662 80722450, stadtbibliothek@stadt-salzburg.at

Gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbibliothek Salzburg und dem Verlag Anton Pustet
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events