Mamma Mia!, 8010 Graz  1. (Stmk.), 04.04.2010, 15:00 Uhr
Wo:
8010 Graz 1. (Stmk.),
Messeplatz 1
Wann:
04.04.2010, 15:00 Uhr
Beschreibung:
Über 40 Millionen Menschen in aller Welt hat MAMMA MIA! bisher begeistert. Das erfolgreichste Musical aller Zeiten fasziniert seit der Londoner Premiere vor zehn Jahren das Publikum auf allen Kontinenten. Von der Bühne machte MAMMA MIA! jüngst als Film- und DVD-Blockbuster den Sprung auf Kinoleinwände und TV-Bildschirme. Millionen Zuschauer ließen sich von der populärsten Musical-Verfilmung aller Zeiten verzaubern. Die größte Magie geht jedoch nach wie vor vom Live-Erlebnis aus, das die internationale Tour in absoluter Perfektion bietet. MAMMA MIA! ist von Ende Januar bis April 2010 in ausgewählten Theatern und Spielstätten in Deutschland und Österreich in Originalversion zu sehen.

Die unkonventionelle musikalische Komödie über Liebe, Familie, Freund- und Vaterschaft, die 22 magische Abba-Klassiker zu einem einzigartigen Pop-Reigen verbindet, brach sämtliche Rekorde am Broadway und im Londoner Westend. Zehn Produktionen rund um den Globus demonstrieren die überwältigende Resonanz von MAMMA MIA!. Im Mittelpunkt steht die überragende internationale Tour der Originalversion mit bisher mehr als drei Millionen Besuchern. 'Der größte Musicalspaß weltweit' (BBC) entfaltet sich in einer absoluten Weltklasseinszenierung.

MAMMA MIA! spielt auf einer kleinen griechischen Insel. Am Vorabend ihrer Hochzeit will die 20jährige Sophie endlich die Identität ihres Vaters aufklären. Im Tagebuch ihrer Mutter Donna finden sich Hinweise auf drei Liebhaber, die sich auf Einladung der Tochter nach 20 Jahren wieder an dem Ort treffen, mit dem sie die Erinnerung an ein romantisches Abenteuer verbindet. Das Chaos wird perfekt, als auch noch Donnas beste Jugendfreundinnen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart und der Verwirrung sind keine Grenzen gesetzt.

MAMMA MIA! gilt als globales Entertainment-Phänomen. Autorin Catherine Johnson und Produzentin Judy Craymer haben die größten Hits der Benny Andersson und Björn Ulvaeus auf überraschende Weise in einen neuen inhaltliche
Teilnehmer (gesamt): 2 | Fotos: 0 | Events