Lesung von Bernhard Aichner, 6293 Tux (Trl.), 15.09.2014, 20:30 Uhr
Wo:
6293 Tux (Trl.),
Lanersbach 401
Wann:
15.09.2014, 20:30 Uhr
Beschreibung:
Senkrechtstart in den Thriller-Himmel

Bernhard Aichner setzt zum Sprung an. Der mehrfach ausgezeichnete Tiroler Autor ist drauf und dran, sich mit seinem neuen Roman "Totenfrau" in die allererste Reihe der Thriller-Autoren zu katapultieren. Das am 10. März 2014 bei btb erscheinende Werk wird bereits in mehrere Sprachen übersetzt und sogar am englischen und amerikanischen Buchmarkt veröffentlicht. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung.

Aichners "Totenfrau" ist Bestatterin Brünhilde Blum. Das Liebste hat man ihr genommen
ihren Mann Mark. Sie wird die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Als Bestatterin von Kindesbeinen an kommen ihr hierbei ihre Lebenswelt und ihre furchtlose Nähe zum Tod zugute. Unaussprechliche Dinge ziehen Blum beinahe den Boden unter den Füssen weg, doch sie setzt an, ihr Leben zurückzugewinnen und Gerechtigkeit herzustellen.

Mit seiner minimalistischen, Telegramm-artigen Sprache gewinnt Bernhard Aichner dem Thriller-Genre neue Facetten ab, entwirft in diesem verknappten, Geschwindigkeit und Spannung evozierenden Schreibstil einen realistischen, zwingenden Plot und eine Hauptfigur, der man trotz ihrer Morde Verständnis und Sympathie entgegenbringt. Der Roman ist in Innsbruck und Umgebung verortet, weist jedoch keine Regionalliteraturfärbung auf, sondern atmet eine kosmopolitische Allgemeingültigkeit. Diese Geschichte könnte überall spielen.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events