Leseabend mit dem Autor Dietmar Koschier im Ground Xiro!, 1020 Wien  2. (Wien), 02.06.2014, 20:00 Uhr
Wo:
1020 Wien 2. (Wien),
Pazmanitengasse 15
Wann:
02.06.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
Am 2. Juni liest Dietmar KOSCHIER im Ground Xiro die Erzählung JEREMIAS. Als Vorlage diente ihm die Geschichte eines der drei großen Schriftpropheten des Tanach, der hebräischen Bibel.

Dietmar KOSCHIER behandelt in seinem Text zwar ein althistorisches Ereignis, das, so der Autor in seinem Statement, "jedoch unschwer als Parabel auf die heutige Zeit verstanden werden kann und soll.
Darüber hinaus wird Koschier an diesem Abend auch noch einige andere seiner Kurztexte lesen, die sich im weitesten Sinn mit dem Jahresthema PARADIESE auseinandersetzen.

Dietmar KOSCHIER
Geboren 1976 in Amstetten, lebt seit 2007 in Wien. 2005 Studium Theologie, Linz. 2006 Studium Germanistik, Kunstgeschichte & Philosophie, Graz. Seit 2010 Studium der Literaturwissenschaft in
Wien.
Veröffentlichungen: Anthologie Monologe-Dialoge-Resumees edition pro mente 2004; in den Kulturzeitschriften Tarantel 8/07, 12/11, Wienzeile 59/11, 60/11, in der Absolventenzeitung AMS Spittelwiese 4/07, 4/08, 4/09, 1/10, 3/10, 3/12, Kupfermuckn 126/11 sowie auf buchkultur.de. Ausgewählt für den Zakk-Literaturautomaten 2009. Kleinere Prosawerke in Zusammenarbeit mit Elisabeth Strasser und Goran Lazicic. 2013 Lesung beim TAGEBUCHTAG von kunst-projekte.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events