Lange Nacht der Museen im Dorfmuseum Zwingendorf, 2063 Zwingendorf (NÖ), 04.10.2014, 18:00 Uhr
Wo:
2063 Zwingendorf (NÖ),
Museumsplatz 1
Wann:
04.10.2014, 18:00 Uhr
Beschreibung:
Die lange Nacht der Museen, die in diesem Jahr am Samstag, dem 4. Oktober 2014, ab 18.00 Uhr durchgeführt wird, findet in diesem Jahr neben dem Südmährermuseum Laa und dem Kutschenmuseum Laa auch im Dorfmuseum Zwingendorf mit der Joslowitzer Heimatstube, in der Alten Schrotmühle Zwingendorf am Museumsplatz, statt. Im Naturschutzschauraum des Museums ist eine Dokumentation zur Flora und Fauna der
Zwingendorfer Naturschutzgebiete "Glaubersalzsteppe" und "Saliterweide" zu sehen - mit seltenen bis einmaligen Pflanzen und Tieren auf Salzböden. Die "Glaux maritima", das Meerstrandmilchkraut, hat z. B. in Zwingendorf ihr einziges so großflächiges Vorkommen im gesamten Kontinalbereich Mitteleuropas. In einem frei zugänglichen Naturlehrpfad durch die "Glaubersalzsteppe" können die Besonderheiten der Naturschutzgebiete auch tagsüber studiert werden.
In der "Joslowitzer Heimatstube" wird das gesellschaftliche und kulturelle Leben von Joslowitz - heute Jaroslavice - , der Nachbarortschaft von Zwingendorf über der Grenze, vorgestellt.
Mit einem Regionalticket um 6,- Euro können an diesem Abend alle Museen der Region, die bei der "Langen Nacht der Museen" mitmachen, besucht werden.
Für Rückfragen steht der Leiter des Dorfmuseums, Reg. Rat Adolf Haider, Tel. 02527/563, e-mail: adhai@aon.at, gerne zur Verfügung.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events