"Kriemhild erzählt: Das Nibelungenlied" mit Tandaradey und Ulrike Hassler, 3830 Waidhofen an der Thaya (NÖ), 14.11.2014, 19:00 Uhr
Wo:
3830 Waidhofen an der Thaya (NÖ),
Wienerstraße 9
Wann:
14.11.2014, 19:00 Uhr
Beschreibung:
Ein moderner Text für eine Schauspielerin, die an diesem Abend Kriemhild ist
Dazu ein 800 Jahre altes Heldenlied in einer Übersetzung des 19. Jahrhunderts - Gesungen und gespielt von zwei Spielleuten nach einer uralten Melodie.
Das ist das Konzept dieser Annäherung an unser berühmtestes Heldenepos, und sie werden staunen, wie zeitlos die Charaktere sind, die Sie auf Ihrer Reise durch Kriemhilds und Siegfrieds Welt kennenlernen werden.
Wir erleben Kriemhilds Schicksal,
eine starke Frau, die sich in einer Männerwelt behaupten muss von anfänglichem Liebesglück, über Mord, Raub und Hass, bis zum blutigen Ende...
Siegfried, den größten Helden seiner Zeit, einen Haudrauf, der in Wahrheit zu gutmütig und harmlos für diese Welt ist.
Gunther, den Burgunderkönig
obwohl im Bett bei seiner Frau eine Niete, ein Playboy und Dandy ersten Ranges.
Ja und da ist dann auch noch Hagen, Kriemhilds finsterer Gegenspieler. Aus Zuneigung zwischen den Beiden wird Hass, tödlicher Hass...
Kriemhild ist: Ulrike Hassler
Die Spielleute: Tandaradey, das ist Manfred Hartl, Sänger und gotische Schoßharfe,
Michael Vereno, Kobos (Rumänische Bauernlaute) und Rebec (mittelalterliche Form der Geige).
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events