Komponistenporträt: Hannes Kerschbaumer, 1040 Wien  4. (Wien), 04.04.2014, 19:30 Uhr
Wo:
1040 Wien 4. (Wien),
Argentinierstraße 30a
Wann:
04.04.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Komponistenporträt: Hannes Kerschbaumer</p> <p>Gemeinsam mit Ö1 widmet die Jeunesse Hannes Kerschbaumer ein Komponistenporträt im Zyklus "Fast Forward", bei dem auch ein ihm erteilter Kompositionsauftrag für mikrotonales Akkordeon und Streichquartett zur Uraufführung gelangt und mit Starbesetzung aufgewartet wird.</p> <p>Bei Gerd Kühr, Pierluigi Billone und Beat Furrer an der Kunstuniversität Graz sowie bei Georg Friedrich Haas in Basel ausgebildet, versteht Kerschbaumer das Komponieren zunächst als die "Kunst, Luft in Vibration zu versetzen", durchforscht aber in seinen Werken höchst sensitiv die immensen Möglichkeiten eines imaginären Klangraumes. Seine Kompositionen wurden erfolgreich auf diversen Festivals aufgeführt (darunter musikprotokoll im steirischen herbst, Internationale Ferienkurse Darmstadt, World Saxophone Congress, Klangspuren Schwaz), er wurde mit dem Musikförderungspreis der Stadt Graz und dem Startstipendium des bm:ukk ausgezeichnet.</p> <p>Moderation: Ursula Strubinsky.</p> <p>Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Jeunesse und Ö1.</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events