Klassische Indische Musik DHRUPAD, 6060 Hall in Tirol (Trl.), 05.04.2014, 20:15 Uhr
Wo:
6060 Hall in Tirol (Trl.),
Wann:
05.04.2014, 20:15 Uhr
Beschreibung:
<p>'Dhrupad ist kein bestimmtes Genre mit seinen Eigenheiten. Es ist eine universelle Darstellung des Klanges, eine schöne und endlose Reise in die Ewigkeit. Im Singen (und Zuhören) genießen wir den Klang des Lebens und wachsen jeden Momen, sowohl existentiell als auch spirituell. Es ist ein Gebet für das Universum, für das Wohl der Menschheit...' Ritwik Sanyal</p> <p>Die hohe Kunst des klassischen indischen Gesangs wurde ab dem 12. Jh. sowohl als Tempelmusik (Lobpreis auf den göttlichen Krishna) als auch an muslimischen und Hindu-Fürstenhöfen praktiziert. Dhrupad gilt als die älteste indische Vokaltradition, über Jahrhunderte wurde sie von Generation zu Generation vor allem innerhalb Musikerfamilien (u.a. Dagar und Mallik) und auch heute vom Meister an den Schüler mündlich überliefert.</p> <p>Ritwik Sanyal (Schüler von Fariddudin Dagar) ist einer der großen Meister des Dhrupad.</p> <p>
Ritwik Sanyal - Gesang
Ribhu Sanyal - Gesang
Tapash Kumar Das - Pakhawaj
Jayandra Soni, Luitgard Soni - Tanpura</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events