Kedem Ensemble, 6845 Hohenems (Vlbg.), 21.12.2014, 18:00 Uhr
Wo:
6845 Hohenems (Vlbg.),
Schweizer Straße 21
Wann:
21.12.2014, 18:00 Uhr
Beschreibung:
Von Teheran über Europa nach Tel Aviv und zurück... Eine musikalische Grenzüberschreitung

Im Kedem Ensemble haben sich vier Musiker aus Israel und dem Iran, aus Italien und der Schweiz gefunden, die, von Herkunft und ihrem jeweiligen musikalischen Hintergrund beeinflusst, alte Ladino-Gesänge, iranische Volksmusik, frühe israelische Lieder und Melodien aus dem Mittelmeerraum neu interpretieren. Mit der Auswahl seiner Instrumente
iranisches Kamancheh, Akkordeon, orientalische Perkussion zusammen mit Gesang
kreiert das Ensemble eine bezaubernde Klangcollage, deren eindringliche Melodien, pulsierenden Rhythmen und virtuosen Jazzimprovisationen beim Zuhörer ein breites Spektrum an Emotionen heraufbeschwören.

Zhubin Kalhor (Iran), Kamancheh
Antonello Messina (Italien), Akkordeon
Omri Hason (Schweiz), Percussion
Talya G.A Solan (Israel), Stimme
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events