July Talk, 1080 Wien  8. (Wien), 06.06.2014, 21:00 Uhr
Wo:
1080 Wien 8. (Wien),
Hernalser Gürtel, Stadtbahnbogen 72-73
Wann:
06.06.2014, 21:00 Uhr
Beschreibung:
July Talk lassen sich nicht so einfach einordnen, sagt die Band von sich selbst. Man solle sich Tom Waits zusammen mit Amy Millan von Broken Social Scene vorstellen, die zusammen Whiskey-getränkte Balladen schreien, während sie von Crazy Horse begleitet werden. Eine Mischung aus Americana und Indie Rock sei das also. Da steckt schon genug Selbstironie drin, denn auch wenn das alles ein bisschen stimmen mag, so karikiert es doch auch die Vorliebe, Bands mit anderen Bands zu vergleichen und der Musik doch nicht gerecht zu werden. Und tatsächlich könnte man die Kanadier aus Toronto noch mit mindestens drei weiteren Genres in Verbindung bringen und käme der Sache nicht viel näher. Erzählen wir doch lieber die Geschichte: Peter Dreimanis war ein letztes Mal mit seiner Band auf Tour gewesen, saß in der Kneipe, hörte diese junge Frau Gitarre spielen und singen und erkannte in seinem verstrahlten Kopf eine Schwester im Geiste. Am nächsten Tag, wieder klar, machte er sich auf die Suche, fand Leah Fay (und im weiteren Verlauf Ian Docherty, Josh Warburton und Danny Miles) und gründete mit ihr July Talk. Ein Jahr auf Tour
unter anderem mit Billy Talent, Matt Mays und den Arkells
machten das Quintett zu einer souveränen und einzigartigen Live-Band, die auch die Zeit im Studio zu nutzen wusste: Das erste, selbstbetitelte Album erschien im vergangenen Jahr. Jetzt wollen July Talk auch das Publikum in Europa von ihren Qualitäten überzeugen.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events