Irmgard Knef, 1170 Wien 17. (Wien), 06.04.2014, 20:00 Uhr
Wo:
1170 Wien 17. (Wien),
Rosensteingasse 39
Wann:
06.04.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
<p>Wie'ne Wienerin - Berliner Blut an Wiener Luft</p> <p>Jazz-Chanson-Kabarett-Abend von und mit Ulrich Michael Heissig</p> <p>Irmgard Knef, die Grand Dame des Kabarett-Chanson fühlt sich wie keine andere deutsche Künstlerin in Wien pudelwohl und mittlerweile auch fast schon zu Hause. 5 Jahre nach dem großen Erfolg ihres ersten Wien - Programms 'Mein Wien" präsentiert die rüstige Pensionistin mit großem Nachnamen, preußischen Mutterwitz und österreichischen Schmäh ein neues Wien - Programm.</p> <p>Sie fühlt sich 'Wie'ne Wienerin' - so der Titel der neuen Show. Altbekannte Wiener Lieder im neuen Gewande, verjazzt, neu betextet, neu aufgelegte Klassiker aus den Goldenen Jahren des Wiener Kabarett und eigens neu komponierte Lieder werden vorgestellt. Betrachtungen über die Schwierigkeiten als Piefke in Wien Fuß zu fassen fehlen ebenso wenig, wie ihr Kampf um das Begreifen und Sprechen des Wiener Dialekts.</p> <p>Ihr Lebensgefühl als Kudamm - Madame im Wurstel - Prater oder als Kreuzbergerin, die in den Wiener Gemeindebau übersiedelt, wird sie ebenso zur Sprache bringen, wie Betrachtungen von Außen auf das Innerste der Wiener Seele.</p> <p>Erleben Sie einen charmanten, humorvollen Abend voll Berliner Blut an Wiener Luft.</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events