Herbert Pixner Projekt, 6460 Imst (Trl.), 08.05.2014, 20:00 Uhr
Wo:
6460 Imst (Trl.),
Am Raun 24
Wann:
08.05.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
<p>Der Südtiroler Komponist und Multiinstrumentalist Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn) ist in der jungen und wilden 'alpinen Volksmusikszene' längst kein Geheimtipp mehr.</p> <p>Seit 2005 ist er nun mit seinen musikalischen Mitstreitern als 'Herbert Pixner Projekt' on Tour, bestritt seither an die 1.000 ausverkaufte und umjubelte Konzerte und begeistert sein Publikum nach wie vor mit ausgewöhnlichen Eigenkompositionen, atemberaubenden Improvisationen und charmant-ironischen Moderationen. 'Herbert Pixner erzählt in Bildern, wenn er Musik macht, ist ausdrucksstark und berührt.' (Vissidarte). Mit Werner Unterlercher (Kontrabass), Heidi Pixner (Tiroler Volksharfe) und Manuel Randi (Gitarre) hat Herbert Pixner drei kongeniale Partner gefunden mit denen er als 'Herbert Pixner Projekt' mit 'jazziger Leichtigkeit, augenzwinkernder Souveränität und technischer Billanz' auf diversen Bühnen und Festivals konzertiert.</p> <p>Im Anschluss an eine konzertfreie Winterpause und nach Aufnahmen zur neuen CD ist das Herbert Pixner Projekt beim TschirgArt Jazzfestival Imst mit dem neuem Programm "QUATTRO" zu Gast.</p> <p>Auch das neue Programm verspricht eine musikalische Gratwanderung zwischen traditioneller alpenländischer Musik, Jazz und Worldmusik, gespickt mit weiteren außergewöhnlichen Eigenkompositionen und atemberaubenden Improvisationen, moderiert vom Meister selbst in dessen charmant- ironischer Art.</p> <p>Herber Pixner geht unkonventionelle Wege, probiert und experimentiert und schafft dabei den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Dieser ungewöhnliche Zugang zur Volksmusik begeistert und inspiriert auch immer mehr junge Talente, denn Pixners Werke klingen nach Jugend und Rebellion. Pixner meint dazu: " Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum. Bei uns ist Praxis und Theorie vereint, nichts funktioniert und keiner weiß warum!"</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events