Große Symphonie IV, 6020 Innsbruck (Trl.), 06.04.2014, 11:00 Uhr
Wo:
6020 Innsbruck (Trl.),
Universitätsstraße 1
Wann:
06.04.2014, 11:00 Uhr
Beschreibung:
<p class="imported-Text">Die Wiederentdeckung der einzigen vollendeten Symphonie von Hans Rott gilt nach wie vor als Sensation. Als die Symphonie 1989 in Cincinnati, also 110 Jahre nach ihrer Entstehung uraufgeführt (!) wurde, begann sie ihren Siegeszug durch die großen Konzertsäle der Welt.</p> <p class="imported-Text">Rott hat in seiner 1879 entstandenen Symphonie schon vieles vorweggenommen, was Gustav Mahler Jahre später in seinen Werken zur Vollendung gebracht hat.</p> <p class="imported-Text">Das junge, aufstrebende Genie Rott, möglicherweise durch die schlechte Beurteilung seiner Symphonie durch Johannes Brahms in den Wahnsinn getrieben, starb mittellos mit nur 25 Jahren in der Niederösterreichischen Landesirrenanstalt.</p> <p class="imported-Text"> </p> <p class="imported-Text">Die Akademie St. Blasius ist stolz, dieses einstündige Meisterwerk in Westösterreich erstmals aufführen zu dürfen.</p> <p class="imported-Text"> </p> <p class="imported-Text">Das erste Klavierkonzert von Rachmaninow ist eines der Meisterwerke der Literatur, die völlig zu Unrecht im Schatten ihrer berühmten 'Schwestern' stehen, in diesem Fall dem 2. und 3. Klavierkonzert. Gemeinsam mit dem bekannten Tiroler Meisterpianisten Michael Schöch wird die Akademie dieses melodiöse, meisterlich gearbeitete Werk präsentieren.</p> <p class="imported-Text">Am Beginn wird die Rhapsodie in h-moll op. 79 von Johannes Brahms für Solo Klavier
erklingen. Vielleicht gelingt es ja, durch diese bewusste Gegenüberstellung zweier
'konträrer' Genies, posthum ein wenig zur Versöhnung beizutragen.</p> <p class="imported-Text">Die Akademie St. Blasius freut sich über viele neugierige Besucher</p> <p class="imported-Text"> </p> <p class="imported-Text">Klavier: Michael Schöch</p> <p class="imported-Text">Orchester der Akademie St. Blasius</p> <p class="imported-Text">Leitung: Karlheinz Siessl</p> <p class="imported-Text"> </p> <p class="imported-Text">Johannes Brahms (1833-1897): Rhapsodie in h-moll op. 79 Nr.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events