Fagner Wesley Quartett, 1010 Wien  1. (Wien), 01.07.2014, 20:00 Uhr
Wo:
1010 Wien 1. (Wien),
Gonzagagasse 11
Wann:
01.07.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
Der Pianist, Komponist und Arrangeur Fagner Wesley wurde in Salvador de Bahia, Brasilien, geboren. Fagner brachte sich das Klavierspielen selber bei und spielte bereits mit 13 Jahren in verschiedenen Bands seiner Heimatstadt. Im Alter von 17 Jahren übersiedelte Fagner Wesley in die Hauptstadt Brasilia und besuchte dort die "Music School of Brasilia" um Popularmusik zu studieren. Danach wechselte Fagner seinen Wohnort, zog nach Sao Paulo und studierte an der "Tom Jobim
State Music University" Jazz und Jazz-Piano.
Seit 2008 lebt Fagner Wesley in Wien und setzte sein erworbenes Wissen konsequent in seiner Musik um, wobei er Latin Jazz Rhythmen mit anderen Stilrichtungen wie Afro-Bahia, Funk und Blues kombiniert. Fagners Musik wird dabei vom "groove" und "flavor" der brasilianischen Rhythmen getragen. In Wien spielte Fagner unter anderem mit Alegre Correa, Wolfgang Muthspiel, Christiana Uikiza, Gina Schwarz, Iris Camaa, Denise de Macedo, Sandra Pires, Gary Howard. In Brasilien spielt er mit Carlinhos Brown, Baby do Brasil, Paulinho Boca, Elza Soares, Pepeu Gomes, Daniela Mercury. 2012 nahm Fagner seine erste CD "meu toque" auf. Dieses Album birgt nicht nur den musikalischen Sound Brasiliens, sondern zeigt auch den eigenen Stil von Fagner Wesley.

Matheus Jardim - drums
Robin Gadermaier - bass
Markus Pechmann - trumpet
Fagner Wesley - piano

Zusatzinformation:
Ecke Werdertorgasse
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events