Eva Maria Marold Ziemlich 30, 1060 Wien  6. (Wien), 05.02.2015, 20:00 Uhr
Wo:
1060 Wien 6. (Wien),
Mariahilfer Straße 81
Wann:
05.02.2015, 20:00 Uhr
Beschreibung:
"Was!? Jetzt singt sie auch noch?!" "Gott-sei-Dank!! Sie singt WIEDER!!" Nach beinahe zwei Jahrzehnten, in denen Eva Maria Marold zahlreiche große Musical-Rollen in Österreich und Deutschland spielte, dann vom Musical übers Kabarett zum Schauspiel und zur Schriftstellerei kam, kehrt sie nun mit ihrem aktuellen Album "Ziemlich30" zu ihren Wurzeln, dem Gesang, zurück. Ja,
und ziemlich 30 ist sie in der Zwischenzeit geworden. So spiegeln sich in den Liedtexten die Lebenserfahrungen und die Lebenseinstellung einer reifen Künstlerin wieder. Positiv, lebensfroh und selbstbestimmend, aber auch nachdenklich und kritisch sind die 13 Titel, die von Alexander Kahr produziert worden sind. Gesungen wurde auf hochdeutsch, bis auf den Titel -
"Kad tebe oci"
mit dem die Sängerin stolz auf ihre burgenländisch-kroatische Herkunft hinweist. Musikalisch angesiedelt zwischen der Schlager-Tradition á la Conny Francis, der Liedermacher-Tradition á la Rainhard Fendrich und der Chanson-Tradition á la Hildegard Knef, kann man nach dem Anhören von "Ziemlich 30" nur eines sagen: ES KLINGT ZIEMLICH NACH MAROLD.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events