Eine Nacht in Venedig, 4600 Wels (OÖ), 27.01.2015, 19:30 Uhr
Wo:
4600 Wels (OÖ),
Kaiser-Josef-Platz 50
Wann:
27.01.2015, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Operette von Johann Strauss, Aufführung des Operettentheater Salzburg / schlote productions GmbH, Salzburg, Regie: Lucia Meschwitz, Musikalische Leitung: Katalin Doman, Christian Pollack

Die Handlung der 1883 uraufgeführten Operette von Johann Strauss rankt sich um den Herzog von Urbino, einen weithin bekannten Frauenhelden und dessen Leibbarbier Caramello, der ihm in allen amourösen Belangen beisteht. Aber auch die Frauen - darunter Caramellos Braut Annina - verfolgen eigene Interessen. Und wie in der "Fledermaus" am Ende die Schuld an den Verwirrungen dem Champagner zugeschrieben wird, so muss in Venedig der Karneval herhalten: "Alle maskiert, alle maskiert, wo Spaß, wo Tollheit und Lust regiert!"
Eine Nacht in Venedig gehört neben der Fledermaus und dem Zigeunerbaron zu den populärsten der zahlreichen Bühnenwerke von Johann Strauss, die bis heute ihre szenische Schlagkraft ungeschwächt behauptet haben. Die verführerisch, sinnliche Atmosphäre Venedigs klingt wieder in der allbekannten Musik, deren Hauptschlager der betörend lockende Sehnsuchtsgesang "Komm in die Gondel" und der entzückende Lagunen-Walzer "Ach, wie so herrlich zu schaun sind all die reizenden Fraun" sind.

Eintritt: Euro 36 | 30 | 28 | 25 | 19
Vorverkauf: Kartenbüro Lohmer Wels, T: 07242-45438, Kartenbüro OÖN Wels, T: 07242-248-770, Kartenbüro Wels-Info, T: 07242-67722-22, www.oeticket.com
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events