Die Echten, 1170 Wien 17. (Wien), 01.06.2014, 20:00 Uhr
Wo:
1170 Wien 17. (Wien),
Rosensteingasse 39
Wann:
01.06.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
<p><span>DIE ECHTEN verhören sich gut und manchmal verhältnismäßig oft, und das zu jeglicher Unzeit. Die Silbe "Ver" bedeutet jedoch an sich nichts Negatives, man denke etwa an Ver-trauen (keine Scheidung), Ver-sprechen (keine Aufforderung etwas Falsches zu sagen) Ver-dienen (kein Fehler eines Servicebediensteten), ...</span>
<span>Aber: Hat ein Dieb ein chronisches Ver-langen?<span class="Apple-converted-space"> </span></span>
<span>Glaubt ein Ver-zweifelter nicht automatisch?<span class="Apple-converted-space"> </span></span>
<span>Ist jemand, der mit den falschen Leuten ver-kehrt daher im falschen Putzclub?<span class="Apple-converted-space"> </span></span>
<span>Und was bitte bedeutet pönt ohne ver?<span class="Apple-converted-space"> </span></span>
<span>Diese und andere spannende Fragen verantworten DIE ECHTEN in ihrer neuen verdichteten und vertonten Veranstaltung.<span class="Apple-converted-space"> </span></span>
<span>Verbringen sie also mit den stimmgewaltigen Botschaftern der Verhörer-Inseln Chris Kisielewsky, Stephan Gleixner, Franz Alexander (Ver)Langer und Alexander Wartha einen verboten vergnüglichen Abend - mit den besten VerECHTungen e-ver.</span></p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events