David Helfgott, 1030 Wien  3. (Wien), 28.05.2014, 19:30 Uhr
Wo:
1030 Wien 3. (Wien),
Lothringerstraße 20
Wann:
28.05.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Als der australische Pianist David Helfgott 1997 anlässlich des Kino-Grosserfolgs SHINE zum ersten Mal in die Weltöffentlichkeit trat geriet er in einen Medienstrudel wie er nie um einen klassischen Musiker entstand. SHINE zeigte die emotionsgeladene Lebensgeschichte des mittlerweile über 60-jährigen Klaviergenies, die schwierige Jugend mit dem strengen Vater, den psychischen Zusammenbruch, der sich allerdings in der Realität über einen weit längeren Zeitraum als im Film dargestellt abspielte und Davids Rückkehr ins Leben und auf die Bühne. Der Film zeigte einen Menschen, der nach langem stillem Leiden wieder ins Leben trat und mit Hilfe seiner Frau Gillian seinen Platz in der Gesellschaft zurückeroberte.</p> <p>Lange wurde er von der Fachwelt als Eintagsfliege belächelt, aber mittlerweile ist der Name Helfgott ein fester Bestandteil der Musikszene geworden. Die meisten Veranstalter und Manager mit denen Helfgott in der Vergangenheit und Gegenwart zusammenarbeitete stehen in einem freundschaftlichen Verhältnis zu David und Gillian und arbeiten mit Begeisterung und aus Überzeugung für das Ausnahmetalent.</p> <p>David Helfgott ist einer der wenigen Pianisten, die es schaffen, ausserhalb eines Abonnement-Konzerts eine grosse Halle zu füllen - z. B. 2006 die total ausverkaufte Tonhalle Zürich oder ein berstend volles Konzerthaus in Wien. Für seine Konzerte in der Schweiz und Österreich reisen die Fans von der ganzen Welt her an: Japan, Kanada, USA, GB, Deutschland und Schweden, um nur einige der Konzerttouristen zu nennen.</p> <p>Wer mit offenen Ohren und vor allem mit offenem Herzen in ein Konzert mit dem australischen Pianisten geht, wird erleben was höchst selten überhaupt in einem Konzert gefunden werden kann. Helfgott umgarnt das Publikum mit seiner Musik, spielt sich direkt und ohne Umwege in deren Herzen und wird gefeiert wie ein Popstar. Er kennt keine Starallüren und sucht den intensiven Kontakt zu seinen Fans. Wer sich nach dem Konzert noch ein Autogramm ho
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events