Das Budapest Gypsy Symphony Orchestra im Dezember live in Wien!, 1030 Wien  3. (Wien), 07.12.2013, 19:30 Uhr
Wo:
1030 Wien 3. (Wien),
Lothringerstraße 20
Wann:
07.12.2013, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Nach weltweiten Sensationserfolgen endlich wieder live im Wiener Konzerthaus: Das größte Zigeuner-Orchester der Welt mit ihrem Erfolgsprogramm "Von Budapest bis Wien"!

60 Geigen, 9 Bratschen, 6 Celli, 10 Kontrabässe, 9 Klarinetten und 6 Zimbals - über 100 Musiker, jeder einzelne ein Virtuose auf seinem Instrument - bilden das Budapest Gypsy Symphony Orchestra. Weltweit umjubelt und gefeiert machen sie endlich wieder Station in Wien.

Mit ihrem Repertoire, das von musikalischen Attraktionen wie der Ouvertüre zu "Wilhelm Tell" oder Johannes Brahms "Ungarischen Tänze" über virtuose Bravourstücke aus der ungarischen Zigeunertradition wie Grigoras Dinicu's "Die Lerche", oder der "Czardas" von Monti bis hin zu k.u.k.-typischen Johann Strauß-Kompositionen wie dem "Radetzky Marsch" reicht, feiert das Orchester seit Jahren triumphale Erfolge in aller Welt.

Sie treten im ersten Teil in den traditionellen bunten Kostümen auf, im 2. Teil wird im Smoking musiziert und spielen in alter Tradition ganz ohne Noten. Die Musikalität haben sie im Blut, man hat den Eindruck, 100 Paganinis zu hören.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events