Carlou D, 6850 Dornbirn (Vlbg.), 13.04.2014, 20:30 Uhr
Wo:
6850 Dornbirn (Vlbg.),
Färbergasse 15
Wann:
13.04.2014, 20:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Carlou D (Gitarre, Gesang, Percussions)
Edouard Manga (Kora, Percussions)
Thierno Sarr (Bass, Percussions)
Cheikh Baye Fall (Schlagzeug)

Nachdem wir im Vorjahr mit Mansour Seck bereits einen sehr besonderen Musiker aus Afrika vorstellen konnten, behalten wir das Konzept dieser neuen Tournee bei, und präsentieren mit Carlou D heuer erneut einen wirklich außergewöhnlichen Künstler, der auch von Peter Gabriel und Youssou N'Dour stark unterstützt wurde, und im August 2013 bei der Verleihung des schwedischen 'Polar Music Prize" durch König Carl Gustaf an Youssou N'Dour gemeinsam mit Neneh Cherry den Welthit 7 Seconds brillant interpretierte.

Die Stadt Touba, etwa 150 km östlich von Dakar, wurde 1887 vom Sufi-Führer Amadou Bamba gegründet. Heute leben knapp 600.000 Menschen in der zweitgrößten Stadt Senegals, die als spirituelles Zentrum für Amadou Bambas Bruderschaft, die BAYE FALL, errichtet wurde. Ihr gehören Musiker wie Cheikh Lo oder unser heuriger Gast der 2nd African Pearls-Tour aus Senegal, Carlou D, an. Als ein äußeres Zeichen tragen sie das Foto von Cheikh Ibrahima Fall, einem Schüler von Amadou Bamba, um den Hals, ihre Haare wachsen zu 'Dreadlocks", und die Kleidung ist vorwiegend weiß oder sehr bunt, es gibt also Parallelen zu den jamaikanischen Rastafarians. Große Unterschiede sind allerdings die Hinwendung der Baye Fall zum islamischen Sufismus und auch ihr großer Arbeitseifer, der noch vor der Pflicht zum Gebet steht.

Carlou D, geboren 1979 in Dakar unter dem Namen Ibrahima Loucard, begann seine Laufbahn in den 1990er Jahren, also noch als Teenager, in verschiedenen senegalesischen Pop-Bands. Die boomende westafrikanische Hip-Hop-Szene hatte bald ihre ersten Stars, allen voran die Gruppe Positive Black Soul, der Carlou D von 2002-2004 angehörte. 'Was ich von Hip Hop in meiner Musik beibehalten habe, ist der Mut, geradeheraus zu agieren', sagt der Gitarrist und Sänger, dessen Hinwendung zum Sufismus selbstredend auch seine Musik beeinflusst ha

Zusatzinformation:
Rhombergs Fabrik Orange 3
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events