Barock & sinnenfroh, 6020 Innsbruck (Trl.), 04.05.2014, 20:00 Uhr
Wo:
6020 Innsbruck (Trl.),
Dr.-Sigismund-Epp-Weg 1
Wann:
04.05.2014, 20:00 Uhr
Beschreibung:
<p align="left">BAROCK & SINNENFROH</p> <p align="left">Ein Klangfest zum 25-jährigen Jubiläum von Peter Waldner als Organist der Landschaftlichen Pfarrkirche Mariahilf und als künstlerischer Leiter unserer Konzertreihe</p> <p align="left"> </p> <p align="left">Werke von Tarquinio Merula, Domenico Gabrielli, Girolamo Frescobaldi, Andrea Falconiero, Maurizio Cazzati, J.S. Bach u.a.</p> <p align="left"> </p> <p align="left">Ensemble vita & anima</p> <p align="left">Frithjof Smith & Gebhard David - Zink</p> <p align="left">Kaspar Singer - Barockcello</p> <p align="left">Peter Waldner - Orgel & Orgelpositiv</p> <p align="left"> </p> <p align="left">Sonntag, 4. Mai 2014 - 20 Uhr - Landschaftliche Pfarrkirche Mariahilf</p> <p align="left"> </p> <p>Seit 25 Jahren ist Peter Waldner Organist an der Landschaftlichen Pfarrkirche Mariahilf, vor 25 Jahren initiierte er die Reihe 'Abendmusic - Lebensmusik', deren künstlerische Leitung er seither innehat - dieses Jubiläum feiert er natürlich mit Orgelmusik in Mariahilf. Für sein Festkonzert hat er auch versierte Musikerkollegen eingeladen: die beiden Zinkenisten Frithjof Smith und Gebhard David, beide regelmäßige Gäste unserer Konzertreihe, sowie den Barockcellisten Kaspar Singer, einen der führenden Exponenten der Tiroler Alte Musik-Szene. Die Kombination von Zinken, Cello und Orgel ist besonders für die Wiedergabe frühbarocker Instrumentalmusik ideal geeignet - vor allem für das dialogische, mehrchörige Musizieren und Echowirkungen, wie sie die Komponisten des 17. Jahrhunderts liebten. Sonaten und Canzonen 'in ecco' bilden daher einen Programmschwerpunkt des Konzertes, aber natürlich ist der Jubilar nicht nur als Continuospieler, sondern auch solistisch zu hören. Seine anerkannte Bach-Kompetenz stellt er mit einem der gewichtigsten und spieltechnisch herausforderndsten Orgelwerke Bachs unter Beweis, der großen Passacaglia BWV 582.</p> <p align="left"> </p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events