Andreas Vitásek, 4840 Vöcklabruck (OÖ), 12.03.2015, 19:30 Uhr
Wo:
4840 Vöcklabruck (OÖ),
Stadtplatz 22
Wann:
12.03.2015, 19:30 Uhr
Beschreibung:
Sekundenschlaf







Andreas Vitásek traumwandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und

Paradigmenwechseln.


"Stundenlang versonnen in die Grillglut starren, in der Linken eine Dose Budweiser, in der Rechten eine hellblaue Fliegenklatsche, das ist burgenländisches Tai Chi."


Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Cerberus, den
Höllenhund, versucht einen WLAN Verstärker zu kaufen, besucht seine

Ahnen und Namensvettern, erinnert sich an sein Europa, pflanzt Wunderbäume, erklärt die richtige Art Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz.


"Die Sanduhr wird gedreht, man purzelt durch das Loch, fällt auf einen weichen Sand, putzt sich ab, reibt sich den Sand aus den Augen und weiter gehts."


Sekundenschlaf - eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.


Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH, www.kuf.at; Karten: Tourismusbüro Vöcklabruck, Tel.: 07672/266 44, tourist.voe@asak.at
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events