A. Eckert, C. Obonya, B. Koreny, 3100 St. Pölten (NÖ), 10.05.2014, 19:30 Uhr
Wo:
3100 St. Pölten (NÖ),
Linzer Straße 18
Wann:
10.05.2014, 19:30 Uhr
Beschreibung:
<p>Hermann Leopoldi stammte aus einer Wiener Musikerfamilie. Als Klavierunterhalter und Gründer des 'Leopoldi-Wiesenthal-Kabarett' wurde er rasch erfolgreich. Die von ihm komponierten und präsentierten Lieder entwickelten sich durchwegs zu Volksliedern. 1938 wurde er verhaftet und kam ins KZ Buchenwald. Später freigekauft flüchtete er in die USA. 1947 kehrte er zurück nach Wien und wurde im Konzerthaus stürmisch gefeiert. Erinnerungen an ihn sind zumeist heiter. Sein Lebensverlauf, den er mit Galgenhumor trug, war aber alles andere als nur ein Ringelspiel. Im Programm, durch das Bela Koreny führt, kommen neben den bekannten Liedern wie 'Schön ist so ein Ringelspiel' und 'Die Novaks aus Prag' auch weniger bekannte vor.</p>
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events