25 Jahre Corvus Corax Die Jubiläumstour, 6300 Wörgl (Trl.), 28.01.2015, 20:00 Uhr
Wo:
6300 Wörgl (Trl.),
KomR.-Martin-Pichler-Straße 21a
Wann:
28.01.2015, 20:00 Uhr
Beschreibung:
25 Jahre und kein bisschen leise! Die Könige der Spielleute feiern Geburtstag.

Was einst mit Wim und Castus als Straßenmusikduo begann, das in den Wirrungen der Wendezeit auf den Marktplätzen Europas ums nackte Überleben spielte, wuchs bald zur stilprägenden Ikone der Mittelaltermusik. In gründlicher Recherche erwecken Corvus Corax die Lieder und Tänze aus verstaubten Chroniken und Geschichtsbüchern wieder zum Leben und schlagen eine Brücke über die Jahrhunderte quer durch die "Alte Welt".
Bald schon erspielte sich die Band den Ruf, Vorbild für ganze Generationen von Mittelalterbands rund um den Globus zu sein.

Nach nunmehr 25 Jahren auf Mittelaltermärkten, in großen Konzerthäusern und Festivals auf der ganzen Welt, wird es nun Zeit für eine Werkschau: Zehn Studioalben und hunderte Evergreens der letzten 3000 Jahre gehen auf das Konto der Könige der Spielleute. Um dieses Schaffen gebührend zu würdigen, gehen Corvus Corax nun mit einem einmaligen Liveprogramm auf große Jubiläumstour.

Dabei bestimmen die Fans, welche Stücke auf dieser Tour gespielt werden. Ab dem 1. Mai darf jeder auf www.corvuscorax.de 2 Titel pro Studioalbum zu seinen Favoriten erklären. Die absoluten Spitzenreiter bilden dann die Setliste der Tournee, so dass alle Alben der Band noch einmal repräsentiert werden. So werden die "25 Jahre Corvus Corax"- Konzerte zu einer phantastischen Reise durch die Entstehungsgeschichte der Mittelaltermusik in der Neuzeit.

Da zu einer richtigen Geburtstagsfeier auch Geschenke gehören, werden unter allen Votingteilnehmern spannende, einmalige und persönliche Devotionalien aus der bewegten Geschite von Corvus Corax verlost.

Ticket-Info:

VVK EUR 20,- zzgl. Geb./ AK EUR 25,-/ Mitgl. EUR 18,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Vorverkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events