16. Int. Akkordeonfestival 2015 Atanas Dinovski & Paul Schuberth // Maria Kalaniemi & Timo Alakotila, 1060 Wien  6. (Wien), 16.03.2015, 20:00 Uhr
Wo:
1060 Wien 6. (Wien),
Mariahilfer Straße 81
Wann:
16.03.2015, 20:00 Uhr
Beschreibung:
Jazz, Neue Musik & Balkan ATANAS DINOVSKI & PAUL SCHUBERTH (MKD/AUT)

Atanas Dinovski: Akkordeon Paul Schuberth: Akkordeon Seit 2013 machen diese beiden jungen Akkordeonisten aus Oberösterreich (Schuberth) und Mazedonien (Dinovski) gemeinsam als Duo Musik. Sie frönen dabei intensiv ihrer beider Leidenschaft für Balkan-Musik, schottische und irische Klänge, Jazz und Neue Musik. Von diesen künstlerischen Ausgangspunkten bewegen sie sich zu einer eigenen Klangsprache und -ästhetik, einer kraftvollen, manchmal reduzierten, neuartigen Musik. Im Frühjahr erscheint die erste gemeinsame CD von Atanas Dinovski und Paul Schuberth.

Akkordeonistinnen 2015 Akerö MARIA KALANIEMI & TIMO ALAKOTILA (FIN)

Maria Kalaniemi: Akkordeon Timo Alakotila: Piano "Akerö" nennen Maria Kalaniemi und Timo Alakotila, zwei zentrale Figuren der zeitgenössischen finnischen Musikszene, ihr jüngstes Duo-Projekt, mit dem sie nach über 20 Jahren künstlerischer Zusammenarbeit dieses einen neuen Fokus geben. Maria Kalaniemi ist eine der weltweit führenden zeitgenössischen AkkordeonistInnen, spielte bei den Pionieren Nieku und Aldargaz, brillierte mit dem internationalen Kollektiv Accordion Tribe und mit zahlreichen anderen Projekten. Verwurzelt in Klassik und Folklore geht sie als Komponistin und Instrumentalistin spielerisch über bestehende Stile hinaus, vergisst als technisch brillante Virtuosin dabei aber nie auf die Melodie. Ihr kongenialer Akerö-Partner Timo Alakotila ist seinerseits ein vielbeschäftigter Musiker, Arrangeur, Komponist und Produzent, mit zeitgenössischer Musik ebenso vertraut wie mit Folk, Jazz oder Klassik.
Teilnehmer (gesamt): 1 | Fotos: 0 | Events